Wespenfalle & Wespenspray online kaufen

Sie wollen Wespen einfach & effektiv los werden? Hier finden Sie eine Übersicht über besonders wirksame Methoden der Wespenbekämpfung.

Wespenspray & Wespenschaum gegen Wespennest:

Wespenfalle & Wespenspray gegen fliegende Wespen:

Die richtige Maßnahme zur Wespenbekämpfung

Wie wird man Wespen los?

Ein Surren am Frühstückstisch oder beim leckeren Nachtisch im Garten - die Rede ist von Wespen, die gerne mitnaschen wollen. Generell sind Wespen vielmehr nützlich als gefährlich. Die meisten Wespenstiche geschehen dann, wenn man unbemerkt auf eine Wespe tritt. Bis auf den Schmerz vom Wespenstich haben die meisten Menschen keinerlei Nebenwirkungen. Anders sieht es bei Allergikern aus, für die Wespenstiche sehr gefährlich sind und bis zum Tod führen können. Will man die Zeit im Freien unbeschwert ohne die lästigen Insekten genießen, so muss man die richtigen Maßnahmen zur Wespenvernichtung treffen:

  1. Herumfliegende Wespen loswerden
  2. Wespennest entfernen

1. Herumfliegende Wespen loswerden

Im Zuge der Wespenbekämpfung ist wichtig zu wissen, dass Wespen grundsätzlich immer auf Nahrungssuche sind. Vor offenen Getränken, leckeren Mehlspeisen und dem Mittagessen machen Wespen keinen Halt. Somit ist es wichtig Lebensmittel und Getränke im Freien gut zu verschließen. Auch Kompost und Müll sollten für Wespen unzugänglich sein. Wird im Garten gearbeitet, so empfiehlt es sich nicht zu bunte Kleidung zu tragen und keine parfümhaltigen Duftstoffe und Cremens zu nutzen, denn das lockt die Insekten an. Eine effektive Wespenbeseitigung für ungestörte Tage im Freien erzielen Sie mit wirksamen Wespenfallen & Wespensprays von Agrarzone.

Unsere Wespenfallen & Wespensprays im Überblick:

Wespenfalle gegen fliegende Wespen:

Passendes Zubehör für die Wespenfalle:

Wespenspray gegen fliegende Wespen:

2. Wespennest entfernen

In 7-Schritten ist das Wespennest endlich weg!

Haben sich Wespen im Garten, im Schuppen oder unter einem Dachvorsprung angesiedelt, sind andere Methoden zur Wespenbekämpfung gefragt als bei umherfliegenden Wespen. Es besteht die Möglichkeit die Wespen samt Wespennest entweder umzusiedeln oder zu vernichten.

7-Schritte-Plan:

Mit unserem 7-Schritte-Plan werden Sie Wespen wirksam los:

1. Schritt: Planung - Umsiedeln oder Vernichten
2. Schritt: Richtige Schutzkleidung verwenden
3. Schritt: Optimalen Zeitpunkt auswählen
4. Schritt: Fluchtweg festlegen
5. Schritt: Wespennest mit Wespenschaum oder Wespenspray entfernen
6. Schritt: Wespennest entsorgen
7. Schritt: Wespennest vorbeugen

1. Schritt: Planung - Umsiedeln oder Vernichten

Dürfen Sie das Wespennest vernichten oder muss das Nest umgesiedelt werden? In Deutschland stehen Wespen, Bienen & Hornissen grundsätzlich unter Naturschutz. Ein Wespennest, Bienen- oder Hornissennest darf nur in Ausnahmefällen (=Gefährdungslage) beseitigt werden. In Österreich stehen Hornissen & Bienen unter Naturschutz, in manchen Bundesländern (z.B. Steiermark) stehen manche Wespenarten unter Artenschutz.

In einigen Fällen ist es jedoch zwingend notwendig, dass Sie ein hausnahes Wespennest oder Hornissennest beseitigen - zum Beispiel dann, wenn Sie einen Allergiker oder Kleinkind in der Familie haben. Im Bedarfsfall erkundigen Sie sich am besten bei einem Imker oder direkt bei einer Fachstelle für Schädlingsbekämpfung.

2. Schritt: Die richtige Schutzkleidung verwenden

Wespen sind grundsätzlich nicht aggressiv. Fühlen sich Wespen hingegen bedroht, verteidigen sie ihr Nest. Mit der richtigen Schutzkleidung schützen Sie sich vor Wespenstichen. Zu empfehlen sind lange dicke Hosen, langärmlige dicke Hemden, KopfschutzGesichts- und AugenschutzGummi- oder Lederstiefel und stabile Arbeitshandschuhe mit langen Stulpen.

3. Schritt: Optimalen Zeitpunkt auswählen

Zur wirksamen Wespennestvernichtung ist der richtige Zeitpunkt maßgeblich für die erfolgreiche Wespenbekämpfung. Idealerweise wird das Wespennest während dem Aufbau (zwischen April und August) entfernt oder man führt die Wespenentfernung entweder frühmorgens oder abends bei niedrigen Temperaturen durch, da sich dort die Wespen im Nest in ihrer Ruhephase befinden. Wespen wie die Gemeine Wespe und die Deutsche Wespe überleben nur eine Saison. Geht aufgrund der Positionierung keine unmittelbare Gefahr von dem Wespennest aus, können Sie den Sommer abwarten und dann das leere Nest entfernen.

4. Schritt: Fluchtweg festlegen

Die Wespen werden von der Entfernung ihres Wespenzuhauses nicht begeistert reagieren und ungemein schmerzhafte Stiche austeilen. Daher planen Sie am besten im Vorfeld einen Fluchtweg, über den Sie sich rasch in Sicherheit bringen können. Gehen Sie vor der Wespennestentfernung mit offenen Augen den Fluchtweg ab und beseitigen Sie Stolperfallen (z.B. herumliegende Gegenstände, Spielzeug usw.).

5. Schritt: Wespennest mit Wespenschaum oder Wespenspray vernichten

Wespenschaum für gut zugängliche Wespennester

Wespenschaum
eignet sich für gut zugängliche Wespennester. Der Schaum besitzt Nervengift, welches Wespen wirksam abtötet und bildet zusätzlich eine undurchdringliche Hülle um das Nest: Die Wespen sind in ihrem Bau eingeschlossen. Das Wespennest wird mit einem ausreichend großen Sicherheitsabstand von mindestens 2 m von allen Seiten so lange eingesprüht, bis das komplette Nest mit Schaum umhüllt ist. Um Wespenstiche zu vermeiden, muss immer zuerst die Einflugöffnungen versiegelt werden. Erst dann wird das restliche Wespennest mit dem Schaum umhüllt. Der Wespenschaum sollte mindestens 24 Stunden einwirken.

Wirksamer Wespenschaum bei Agrarzone kaufen: Cit Wespenschaum

Wespenspray für gut zugängliche und schwer zugängliche Wespennester

Wespenspray eignet sich für gut zugängliche und schwer zugängliche Wespennester (z.B. Ritzen, höhergelegene Wespennester). Wespensprays enthalten giftige Insektizide, die sich tödlich auf das Nervensystem der Wespen auswirken. Bei der Vernichtung mit Wespenspray wird zunächst der Nestbereich bzw. die Einfluglöcher in Windrichtung mehrere Sekunden lang mit wirksamen Wespenspray besprüht. Empfohlen wird Wespenspray mit Spührohr oder Wespenspray mit Power-Sprühkopf zu verwenden und einen ausreichend großen Sicherheitsabstand von mindestens 2 m einzuhalten. Bei schwer zugänglichen Nestern sollten Sie zunächst die Einfluglöcher besprühen und dann mit Power-Düse so nah wie möglich an die Nestöffnung herantreten und das Wespennest besprühen. Wespensprays bei Agrarzone können aus großer Entfernung versprüht werden, besitzen eine ausgezeichnete Sofort- und Dauerwirkung gegen Wespen und rotten Wespennester zuverlässig aus.

Wespenspray & Wespenschaum bei Agrarzone kaufen: Ameisen-Wespen Spray CIT, Cit VespaTurbo Wespenspray, Vandal Wespenspray, Cit Wespenschaum

6. Schritt: Wespennest entsorgen

Mit einem Hammer schlagen sie das verlassene hauptsächlich aus Holzfasern bestehende Nest herunter und entsorgen das Nest im Hausmüll. Reinigen Sie anschließend die Fläche, wo sich das Nest befunden hat, sorgfältig mit einem Desinfektionsmittel. Die verbliebenen Duftstoffe könnten ansonsten im kommenden Jahr eine Bienenkönigin verleiten, sich an dieser Stelle erneut anzusiedeln.

7. Schritt: Wespennester vorbeugen - Keine Wespen im Garten mit diesen Tipps!

Damit sich keine lästigen Dauergäste im Garten und am Balkon ansiedeln und man keine Wespen mehr unnötig vernichten muss, ist auch in der Wespenbekämpfung Vorsorge besser als Nachsorge. Dazu ist es notwendig, die für Wespen typischen Nistplätze wie Dachvorsprunge, Rollladenkästen, Balkone oder Heuschuppen weniger attraktiv zu gestalten. Mit folgenden Tipps siedeln sich keine Wespen in Ihrem Zuhause an:

  • Alle Öffnungen am Haus verschließen
  • Rollladenkästen öfter benutzen
  • Erdlöcher abdichten
  • Morsches Holz beseitigen
  • Offene Kisten, Boxen oder ähnliches vollkommen verschließen oder ganz öffnen
  • Dachvorsprunge und Balkonvorsprunge nach Möglichkeit regelmäßig reinigen
  • Gartenhäuser und Heuschuppen regelmäßig nutzen

Ihre Vorteile im Agrarzone-Shop

Versandkostenfrei Lieferung ab 49 Euro Bestellwert: Das gilt für alle Lieferungen nach Österreich oder Deutschland. Eine genaue Auflistung der Versandkosten in andere Länder finden Sie hier.

Kein Risiko dank 30 Tage Geld-zurück-Garantie: Ist Ihr gekauftes Produkt doch nicht das richtige für Sie, können Sie den Artikel innerhalb von 30 Tagen nach der Lieferung ohne Angabe von Gründen an uns zurückschicken. Wir erstatten Ihnen dann den vollen Kaufpreis.